Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Der See von Chalain

Der Lac de Chalain ist der größte natürliche See im Jura.

Der Lac de Chalain ist ein touristischer See, in dem man im Sommer baden kann. Am Ende des Sees kannst du die Domaine de Chalain besuchen, die ein kleiner Touristenkomplex mit Restaurants, Geschäften und Campingplätzen ist. Dies kann der Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen sein, die am See entlang oder über die Klippen, die den See umgeben, hinauf führen. Der Eintritt in die Domäne ist im Juli und August kostenpflichtig (4,5 Euro pro Auto für den ganzen Tag).

Interesse : Notationgut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Die Ufer des Sees

Die Ufer des Sees
Die Domaine de Chalain ist ein kleiner Touristenkomplex am Ende des Sees. In den Ferien (Juli-August) ist der Eintritt kostenpflichtig.

Der See von Chalain

Der See von Chalain
Der Lac de Chalain ist ein See eiszeitlichen Ursprungs, der von 70 Meter hohen Klippen umgeben ist. Das Wasser ist türkisfarben und das Schwimmen ist sehr angenehm.

Der Strand

Der Strand
Es gibt nicht viele Strände entlang der Ufer.

Le chemin

Le chemin
Über den Weg gelangt man zum Campingplatz.

Futterrinne

Futterrinne
Bei einem touristischen See könnte man einen etwas mehr hervorgehobenen Wassereinlauf erreichen. Es sieht so aus, als ob ein Abwasserkanal in den See eingeleitet würde.

Die Wanderungen

Die Wanderungen
Von der Domaine de Chalain aus sind mehrere Wanderungen möglich, entweder um den See herum oder hinauf zu den Klippen.

Am See entlang

Am See entlang
Wenn man am Ufer entlangläuft, kann man den See sehen.

Abenteuerparcours

Abenteuerparcours
Am Ende des Sees findet man einen Hochseilgarten in den Bäumen. Er ist vor allem in den Monaten Juli und August geöffnet.

Wanderung

Wanderung
Der Weg entlang des Sees ist schattig. Er ist nicht besonders interessant.

Das Einkaufszentrum

Das Einkaufszentrum
Es gibt mehrere Geschäfte und Restaurants. Achtung, wenn du außerhalb der Saison kommst, ist nicht mehr viel geöffnet.

Strand von Doucier

Strand von Doucier
Es gibt drei Strände rund um den See, die alle im Zeitraum Juli-August kostenpflichtig sind. Der Strand von Doucier ist ein größerer Strand als der von Domaine de Chalain.

Die Nähe