Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.
Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Spaziergang durch den Park von Rambouillet

Der Park des Schlosses von Rambouillet besteht aus einem englischen und einem französischen Garten. Er ist sicherlich einer der schönsten Schlossparks in der Region Paris.

Le Château de Rambouillet ist leicht zu erreichen, es liegt etwa eine Stunde von Paris entfernt.

Ein paar Worte zur Beschreibung der Umgebung: Das Schloss gehörte verschiedenen Persönlichkeiten, bevor es mit dem Kauf des Anwesens durch Ludwig XVI. zur königlichen Domäne wurde, der dort wie in Versailles eine Molkerei für die Königin bauen ließ. Danach geriet das Anwesen ein wenig in Vergessenheit, bevor es ab 1886 zum Urlaubsort für Präsidenten wurde. General de Gaulle gab in Rambouillet zahlreiche Empfänge. Heute ist das Schloss keine Präsidentenresidenz mehr, sondern kann besichtigt werden. Die Eintrittskarte ermöglicht den Zugang zum Schloss, zur Laiterie de la Reine und zur Chaumière aux coqu coquillages. Der Park kann kostenlos besichtigt werden und ist allein schon einen Besuch wert. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Interesse : Notationgut (3 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 2 h.

Die Kommentare

Inconnu08.09.2019 12:41:24 Notation sehr sehr gut

très beau parc. l'intérieur du château a peu d'intérêt, vus les remaniements successifs; Mention spéciale : la chaumière aux coquillages.

Inconnu12.08.2019 09:53:43 Notation sehr enttäuschend

du chateau a laiterieen passant par la chaumiere aux coquillages 300m en vole d'oiseaux ou plus 1 km de marche dur par les températures.

Startpunkt

Der Start befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums. Man kann natürlich direkt neben dem Schloss parken, aber ich denke, es ist interessanter, das Schloss zu Fuß zu erkunden. Der Parkplatz ist am Sonntag kostenlos. Man findet auch einen zeitlich begrenzten Parkplatz.

Le Rondeau

10
Le Rondeau
Schöner Teich am Anfang des Spaziergangs. Am Eingang des Parks kann man Fahrräder, Gokarts, Elektrokarts und Rosalies für Familien und Kinder mieten.

Ein Brunnen

8
Ein Brunnen
Man befindet sich im französischen Garten mit seinen charakteristischen Fluchten und Symmetrien.

Das Schloss vom Park aus gesehen

4
Das Schloss vom Park aus gesehen
Die Burg wurde ab dem 14. Jahrhundert erbaut und danach viele Male umgestaltet.

Der Kanal

6
Der Kanal
Es gibt mehrere Kanäle, die den Park durchziehen. Sie bilden eine Gruppe von sechs Inseln, die auf der Karte gut sichtbar sind. Kanufahren ist bis November möglich, ohne an den Inseln anzulegen.

Das Schloss von Rambouillet

4
Das Schloss von Rambouillet
Kleine Kuriosität: Sie müssen das Schloss verlassen, um den anderen Teil des Parks zu erreichen. Es gibt keinen Weg durch das Innere des Parks, um den Englischen Garten zu erreichen. Die Kanäle verhindern den Durchgang für Fußgänger.

Ausfahrt aus dem Park

Man geht an der Straße entlang, um in den anderen Teil des Schlosses zu gelangen (Milchkammer der Königin, englischer Garten...). Weiter hinten findet man einen weiteren Eingang, um wieder in den Park zu gelangen.

Die Molkerei der Königin

Den Park der Laiterie kann man kostenlos besichtigen, der Zugang zum Inneren des Gebäudes ist kostenpflichtig. Die Laiterie ist wie in Versailles ein Geschenk von Ludwig XVI. an Marie Antoinette.

Der englische Garten

7
Der englische Garten
Ein kleiner Fluss schlängelt sich durch den Park. Sehr hübsch

Der bewaldete Teil des Parks.

6
Der bewaldete Teil des Parks.

Le tapis vert

7
Le tapis vert
Der Kanal geht in einen riesigen grünen Teppich über.

Die Kanäle

7
Die Kanäle
Der Park ist wirklich ruhig und erholsam und verdient einen Besuch. Er hat nicht die Kälte und Erhabenheit des Schlossparks von Versailles. Die völlig wilden Inseln durchbrechen die Monotonie des allzu ordentlichen Gartens.

Der Weg entlang des Kanals

8
Der Weg entlang des Kanals
Wir gehen zurück zum französischen Garten.

Das Schloss von den Kanälen aus gesehen

5
Das Schloss von den Kanälen aus gesehen
Die Mischung aus französischem und englischem Garten verleiht dem Park viel Charme. Außerdem ist er nicht zu groß für Spaziergänger.

Die Nähe