Die großen Kaufhäuser in Paris

Ein Spaziergang durch die großen Kaufhäuser in Paris

In Paris gibt es vier große Kaufhäuser: Bazar de l'Hôtel de Ville (BHV), Galeries Lafayette Haussmann , Printemps Haussmann und Le Bon Marché. All diese Geschäfte wurden zwischen 1838 und 1893 gegründet und sind die letzten Überlebenden eines gewissen goldenen Zeitalters des Handels. Sie haben es geschafft, alle Entwicklungen im Handel zu überleben, indem sie stark auf Luxus und Tourismus setzten. Die meisten Kunden sind übrigens Touristen aus der ganzen Welt, die ein bestimmtes Bild von Frankreich suchen. In diesen Tempeln des Handels können Sie alle großen Luxusmarken finden. Seit einigen Jahren nimmt die Gastronomie in diesen Kaufhäusern einen immer wichtigeren Platz ein. Der Besuch kann auch ein fantastisches kulinarisches Erlebnis sein. Achtung: Die Gänge sind immer sehr voll und der Besuch kann anstrengend sein.

Interesse : Notationsehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 5 h.

Le Printemps

Le Printemps

Im Le Printemps

Im Le Printemps
In den Kaufhäusern gibt es ein wenig von allem, aber es gibt viele Kleidungsstücke.

Restaurants Le Printemps

3

Restaurants Le Printemps
In den großen Geschäften können Sie problemlos essen gehen, die besten Produkte sind erhältlich. Der Preis steht in einem guten Verhältnis zur Qualität.

Blick auf Paris vom Printemps aus

5

Blick auf Paris vom Printemps aus
Wenn Sie in die oberste Etage gehen, gelangen Sie auf eine kleine Terrasse mit einem blendenden Blick auf Paris. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Die Galeries Lafayette

5

Die Galeries Lafayette
Die Galeries Lafayette befinden sich direkt neben dem Printemps. Wunderschönes Geschäft, es gibt viele Wartezeiten, um auf den Laufsteg gehen zu können.

die berühmte Kuppel der Galeries Lafayette

3

die berühmte Kuppel der Galeries Lafayette
Wunderschöne Architektur, die typisch für den Jugendstil ist, den Architekturstil, der um 1900 in Paris in Mode war. Die Kuppel stammt aus dem Jahr 1912.

Die Gänge der Galeries Lafayette

Die Gänge der Galeries Lafayette
Man sollte natürlich versuchen, die Stoßzeiten zu vermeiden, da die Gänge recht schmal sind. Das Geschäft wird täglich von mehr als 10 000 Menschen besucht.

Die Stände der Galeries Lafayette

2

Die Stände der Galeries Lafayette
Alle großen Luxusmarken haben einen kleinen Stand, an dem sie ihre Produkte ausstellen.

Der Bon Marché

2

Der Bon Marché
Das Bon Marché befindet sich nicht neben anderen großen Kaufhäusern. Er ist das angenehmste Kaufhaus, die Gänge sind geräumiger.

Restaurant im Bon Marché

2

Restaurant im Bon Marché
In den Gängen des Bon Marché können Sie etwas essen.

Der BHV

Der BHV
Das BHV befindet sich neben dem Rathaus und ist das am wenigsten touristische Kaufhaus. Es ist eher für Pariser interessant, die hier Produkte finden können, die sie sonst nicht bekommen.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe

Das Carnavalet-Museum

Das Carnavalet-Museum

Notation sehr sehr gut

In 0,71 Km