Spaziergang durch das Sumpfgebiet von Beaubourg bis zum Place des Vosges

Dieser Spaziergang gehört zu den Top 5 der schönsten Spaziergänge in Paris.

Das Marais-Viertel hat viel Charme, es hat viele Leben gelebt und sich oft verändert. Seine Blütezeit erlebte das Marais im 17. Jahrhundert, als es das bevorzugte Viertel des Hochadels war.

Aus dieser Zeit sind noch viele Hôtels particuliers erhalten. Hôtels particuliers sind prächtige Gebäude, die gebaut wurden, um eine ganze Adelsfamilie und ihre Bediensteten zu beherbergen. All dieses Erbe ist sehr gut erhalten und kann auch heute noch besichtigt werden.

Das Marais hat noch viele weitere Vorteile, wie z. B. die Dichte an Museen, die auf einem so kleinen Gebiet beeindruckend ist: Picasso-Museum, Museum des Judentums, Cognac-Jay-Museum, Carnavalet-Museum (kostenlos), Museum der Nationalarchive (kostenlos). Sie werden immer etwas finden, das Sie interessiert.

Schließlich, und das ist ein wichtiger Punkt, müssen Sie nicht viel laufen, das Viertel ist nicht sehr groß, man braucht nicht wirklich einen Plan, man kann immer etwas Neues entdecken, man muss sich von der Atmosphäre des Ortes tragen lassen.


Dies ist einer der Spaziergänge, die Sie unbedingt machen müssen, wenn Sie Paris besuchen. Sie können uns vertrauen.

Praktische Informationen für den Besuch des Musée Carnavalet

Interesse : Notationsehr sehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 4 h.

Metro Rambuteau

Metro Rambuteau
Der Spaziergang beginnt an der Metrostation Rambuteau (Linie 11). Dies ist auch die Metrostation, um das Centre Pompidou (Beaubourg) zu besuchen, aber wir gehen auf der anderen Seite in Richtung der Tafeln Musées du Judaïsme und Musée Picasso.

Die Rue Rambuteau

Die Rue Rambuteau
Der Spaziergang führt uns über die Rue Rambuteau und die Rue des Francs Bourgeois bis zum Place des Vosges.

Das Museum des Judentums

Das Museum des Judentums
Ein kleiner Umweg führt am Musée du Judaïsme vorbei. Das Marais war lange Zeit ein Viertel mit einer großen jüdischen Gemeinde, was immer weniger der Fall ist. Es gibt noch einige Läden und Restaurants, die traditionelle Produkte verkaufen.

Der Crédit Municipal de Paris

Der Crédit Municipal de Paris
Wenn Sie Geld brauchen, können Sie Ihren Schmuck oder Ihre Wertgegenstände beim Crédit Municipal de Paris verpfänden.

Das Hotel Hérouet

Das Hotel Hérouet
Eines der vielen Stadthäuser im Marais-Viertel. Sein Bau begann während der Renaissance im Jahr 1510. Es wurde 1944 bei den Bombenangriffen der Alliierten fast vollständig zerstört.

Chez Marianne

1

Chez Marianne
Ein sehr hübsches kleines Restaurant, das mediterrane und israelische Küche anbietet. Erwarten Sie kein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber Sie befinden sich im Herzen des historischen Paris.

Die Bibliothèque Historique de la Ville de Paris (Historische Bibliothek der Stadt Paris).

2

Die Bibliothèque Historique de la Ville de Paris (Historische Bibliothek der Stadt Paris).
Seit 1969 beherbergt dieses Privathaus, das auch als Hôtel d'Angoulême oder Lamoignon bezeichnet wird, eine Bibliothek der Stadt Paris. Sie ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Museum der Nationalarchive

3

Das Museum der Nationalarchive
Ein sehr schönes Museum, dessen Eintritt nun kostenlos ist. Das Museum ist nicht sehr groß, aber es lohnt sich, es ist nicht zu überlaufen.

Der Garten der Nationalarchive

1

Der Garten der Nationalarchive
Sehr schöner Garten, rechts vom Hof gelegen. Es gibt einige Bänke, um den Ort zu genießen. Achtung im Jahr 2021 werden für mehrere Jahre Bauarbeiten durchgeführt und der Zugang zum Garten kann eingeschränkt sein.

Das Carnavalet-Museum

1

Das Carnavalet-Museum
Das gerade erst renovierte Musée Carnavalet ist eines der schönsten Pariser Museen und außerdem ist der Eintritt kostenlos (für die ständigen Sammlungen).

Das Restaurant des Carnavalet-Museums

2

Das Restaurant des Carnavalet-Museums
Ein sehr schönes Restaurant (Les jardins d'Olympe) im Inneren des Carnavalet-Museums, für das Sie keine Eintrittskarte für das Museum benötigen, um hineinzugehen. Die Umgebung ist wirklich wunderschön.

Der Place des Vosges

2

Der Place des Vosges
Wunderschöne Architektur, auch wenn es dem Ganzen ein wenig an Leben fehlt. Das Haus von Victor Hugo auf dem Platz kann man noch kostenlos besichtigen.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe

Das Carnavalet-Museum

Das Carnavalet-Museum

Notation sehr sehr gut

In 0,09 Km