Die Ile de la Jatte

Die Ile de la Jatte ist eine Insel in der Seine unweit des Stadtteils La Défense.

Die Île de la Jatte wurde in den Jahren 1850-1950 oft von impressionistischen Malern dargestellt. Damals war sie ein Ort der Entspannung für die Pariser, die in den Guinguettes tanzten und das milde Klima am Ufer der Seine genossen. Heute ist die Île de la Jatte vor allem ein recht gehobenes Wohnviertel mit einem kleinen öffentlichen Park. Ein Spaziergang auf der Insel ist immer noch angenehm, aber sie hat nicht mehr den Charme von früher. Man kann jedoch immer noch einen Spaziergang entlang der Seine unternehmen. Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie unbedingt die Île de la Jatte besuchen.

Interesse : Notationgut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 2 h.

Die Kommentare

Inconnu03.12.2021 10:05:52 Notation gut

Beaucoup de voitures dès que l'on quitte l'île de la Jatte.

Start des Spaziergangs

6

Start des Spaziergangs
Der Spaziergang kann an der Metrostation Pont de Levallois - Bécon (M3) begonnen werden. Anschließend müssen Sie nur noch zur Seine gelangen und an der Pont de Levallois aussteigen.

Am Ende der Île de la Jatte

6

Am Ende der Île de la Jatte
Sehr schöne Aussicht auf die Seine an der Levallois-Brücke

Der Park auf der Ile de la Jatte

Der Park auf der Ile de la Jatte
Am Ende der Insel gibt es einen kleinen Park, der Treffpunkt für Jogger und Hundebesitzer ist.

Der Bienenstock

1

Der Bienenstock

Der Hafen der Île de la Jatte

1

Der Hafen der Île de la Jatte

Die Häuser der Architekten

2

Die Häuser der Architekten
Die Ile de la Jatte ist ein sehr wohnliches Viertel, in dem es nicht viele Grünflächen gibt. Manchmal haben sich die Architekten bemüht, nicht immer das gleiche wohlhabende Gebäude zu bauen.

Die Ufer der Seine

1

Die Ufer der Seine
Da es viele Privatgrundstücke gibt, ist es nicht immer einfach, den Weg entlang der Seine zu finden.

Die Hausboote

Die Hausboote
Entlang der Seine liegen zahlreiche Lastkähne vor Anker.

Entlang der Seine

Entlang der Seine
Der Platz zwischen den Gebäuden und der Seine ist manchmal sehr eng.

Ein Sonntagnachmittag auf der Île de la Grande Jatte,

1

Ein Sonntagnachmittag auf der Île de la Grande Jatte,
Georges Seurat malte dieses Bild, das die Île de la Jatte darstellt, im Jahr 1886. Wenn Sie gut suchen, können Sie auf Ihrem Spaziergang Erklärungen zu den Bildern finden, die auf der Ile de la Jatte gemalt wurden.

La Guinguette de Neuilly

La Guinguette de Neuilly
Sympathisches Restaurant an der Seine, das aber nicht wirklich ein Guinguette ist, da man nicht tanzen kann. Die Preise für die Gerichte entsprechen denen von Neuilly.

Die Tennisplätze

Die Tennisplätze
Der Rest des Spaziergangs ist nicht mehr so interessant und man spaziert an Tennisplätzen und anderen Sportanlagen vorbei.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe

Les Batignolles

Les Batignolles

Notation enttäuschend

In 3,6 Km