Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Der Eiffelturm

Ein Muss bei einem Besuch in Paris: die Besichtigung des Eiffelturms und des Palais de Chaillot

Der 324 Meter hohe Eiffelturm wurde für die Weltausstellung 1889 gebaut. Sein Entwurf ist zwei Ingenieuren der Eiffel-Gesellschaft zu verdanken: Émile Nouguier und Maurice Koechlin. Sie waren es, die die Idee für die allgemeine Form des Turms hatten. Gustave Eiffel meldete das Patent mit ihren Namen an, kaufte aber später die Rechte seiner beiden Mitarbeiter zurück und von nun an hieß der Turm Eiffelturm. Man muss auch wissen, dass der Turm nach der Ausstellung abgebaut werden sollte, da er keinen Zweck mehr erfüllte und die damaligen Touristen kaum anzog. Die Erfindung des Radios rettete den Turm, indem sie ihn in einen Radiosender umwandelte. Der Eiffelturm ist heute mit 6 Millionen Besuchern pro Jahr die viertmeistbesuchte Sehenswürdigkeit der Hauptstadt. An jedem Tag des Jahres ist er sehr gut besucht, sodass man Geduld haben muss, um in die oberen Stockwerke zu gelangen, selbst wenn man die Tickets im Internet bucht.

Der Eiffelturm hat zwei Restaurants: Le Jules Verne (Gourmetrestaurant - T-Shirt, Shorts oder andere Sportkleidung werden nicht akzeptiert.) und das 58 Tour Eiffel. Die Restaurants sind nicht bequem zu erreichen, Sie müssen sich vor dem Einsteigen anstellen.

Sie können auch die Option Abendessen auf den Fliegenbooten direkt unterhalb des Eiffelturms wählen, die wesentlich einfacher zu erreichen ist.

Interesse : Notationgut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Bir-Hakeim-U-Bahn

Bir-Hakeim-U-Bahn
Die Metrostation Bir-Hakeim (Linie 6) ist die nächstgelegene zum Eiffelturm. Sie müssen nur 200 Meter laufen, um den Eiffelturm zu erreichen.

Braut und Bräutigam auf der Bir-Hakeim-Brücke

Braut und Bräutigam auf der Bir-Hakeim-Brücke
Wenn Sie aus der Metro kommen, können Sie die sehr hübsche Brücke Pont de Bir-Hakeim bewundern. Sie ist sehr beliebt bei jungen Asiatinnen, die sich vor ihrer Hochzeit unter der Brücke gegenüber dem Eiffelturm fotografieren lassen.

Rund um den Eiffelturm

Rund um den Eiffelturm
Rund um den Eiffelturm gibt es viele Straßenverkäufer, die Souvenirs aus Paris verkaufen.

Die Mauer um den Eiffelturm

 Die Mauer um den Eiffelturm
Es ist nicht mehr möglich, direkt auf den Eiffelturm zu gelangen, da eine Mauer den Turm umgibt.

Die Warteschlangen

Die Warteschlangen
Es gibt immer viele Menschen, die in die oberen Stockwerke gehen.

Das Marsfeld

Das Marsfeld
Das Champ de Mars ist die große Rasenfläche neben dem Eiffelturm. Es ist ein ehemaliges Militärgelände, auf dem die Truppen zum Training kamen. Am Ende des Champ de Mars befindet sich noch immer die Ecole militaire.

Der Eingang zum Eiffelturm

Der Eingang zum Eiffelturm
Es ist möglich, das Gelände des Turms zu betreten, ohne zu bezahlen, du musst nur für die Durchsuchung warten, die ziemlich streng ist. Es gibt spezielle Schlangen für diejenigen, die Tickets haben, oder für diejenigen, die in Restaurants gehen. Die Beschilderung könnte deutlicher sein.

Die Etagen des Eiffelturms

2
Die Etagen des Eiffelturms
Viele Menschen auf der Plattform, die Aussicht ist schön, aber Sie können eine sehr schöne Aussicht auf Paris haben, ohne etwas zu bezahlen, auf der Spitze des Montmartre-Hügels oder im obersten Stockwerk des Kaufhauses "Le Printemps".

Die Fliegenboote

Die Fliegenboote
Direkt unterhalb des Eiffelturms gibt es eine Fliegenbootgesellschaft. Dies ist eine großartige Idee, um Paris nach dem Besuch des Eiffelturms zu besichtigen.

Die Gärten des Trocadero

2
Die Gärten des Trocadero
Der Besuch des Eiffelturms geht weiter zu den Gärten des Trocadero, sie befinden sich direkt vor dem Eiffelturm. Sehr schöne Aussicht auf den Eiffelturm.

Der Palais de Chaillot

1
Der Palais de Chaillot
Der Palais de Chaillot gegenüber dem Eiffelturm wurde für die Weltausstellung 1937 errichtet. Die Architektur dieser imposanten neoklassizistischen Gebäude spiegelte den Stil der damaligen Zeit wider. Diese Architektur hatte Adolf Hitler bei seinem einzigen Aufenthalt in Paris sehr gefallen.

Das Théâtre National de Chaillot

 Das Théâtre National de Chaillot
Im Palais de Chaillot befinden sich ein Theater und mehrere Museen, darunter ein Marinemuseum. Diese Museen ziehen nur wenige Touristen an, die nur vorbeikommen, um den Eiffelturm zu sehen.

Die Nähe