Die Teiche von La Minière

Die Etangs de la Minière befinden sich im Wald von Versailles.

Die Etangs de la Minière bestehen aus drei nebeneinander liegenden Teichen. Sie befinden sich zum Teil in Versailles und sind leicht zu erreichen, da es viele Parkplätze gibt. An den Wochenenden ist das Gebiet stark frequentiert, mit vielen Joggern und Mountainbikern. Die Wanderung ist nicht schwierig und führt einfach um die Teiche herum. Es ist ein schöner Spaziergang für einen Sonntag.

Interesse : Notationgut (3 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 1 h.

Das Parkhaus

25

Das Parkhaus
Da das Gelände groß ist, gibt es mehrere Parkplätze, von denen aus man zu den Étangs de la Minière gelangt.

Hinweisschild

15

Hinweisschild

Etang du Moulin à Renard (Teich der Fuchsmühle)

16

Etang du Moulin à Renard (Teich der Fuchsmühle)
Die Étangs de la Minière bestehen aus drei Teichen, die nebeneinander liegen. Es ist schwierig, die Unterschiede zwischen den einzelnen Teichen zu erkennen. Der Spaziergang besteht darin, die Teiche zu umrunden.

Picknicktisch

23

Picknicktisch
Es ist beabsichtigt, die natürliche Seite des Ortes zu erhalten, daher gibt es nicht viele Plätze zum Picknicken.

Teich der ehemaligen Badeanstalt

14

Teich der ehemaligen Badeanstalt
In den 60er Jahren diente der zentrale Teich als Freizeitzentrum, in dem man segeln und baden konnte. Heute sind alle Wassersportaktivitäten verboten, um die biologische Vielfalt des Ortes zu erhalten.

Der Pfad

9

Der Pfad
Die Strecke ist immer sehr schattig.

Teich von Val d'Or

5

Teich von Val d'Or
Anfangs dienten die Teiche zur Versorgung der Springbrunnen des Schlosses von Versailles.

Le chemin

7

Le chemin
Für die Umrundung der Teiche benötigen Sie zwei-drei Stunden.

Blick auf den Teich

11

Blick auf den Teich
Die Teiche in ihrer heutigen Form sind eine Konstruktion aus den 1960er Jahren.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe