Das Schloss La Madeleine in Chevreuse

Ein sympathischer Spaziergang, um die Stadt Chevreuse und ihr Schloss zu entdecken, die sich im Park des Chevreuse-Tals befinden und 1 Stunde vom Zentrum von Paris entfernt sind.

Die Stadt Chevreuse liegt im Herzen des Regionalparks des Chevreuse-Tals. Sie kann der Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen durch den Park sein. Die bekannteste ist wohl der "Chemin Jean Racine", der Sie bis zur Abtei von Port-Royal führt. Bei dieser Wanderung beschränken wir uns darauf, in der Stadt Chevreuse zu bleiben und bis zum Château de la Madeleine hinaufzusteigen. Um Chevreuse zu besuchen, sollten Sie am besten mit dem Auto anreisen, da die RER nur wenige Kilometer entfernt in Saint Rémy-lès-Chevreuse hält. Der Spaziergang ist nicht außergewöhnlich, aber leicht und angenehm. Ideal, um an einem Sonntag auf andere Gedanken zu kommen. Der Aussichtspunkt vom Château de la Madeleine ist sehenswert.

Die offizielle Website des Château de la Madeleine in Chevreuse

Interesse : Notationgut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Der Start

3

Der Start
Das Parken ist kostenlos, es gibt 200 freie Plätze, aber Sie müssen aufpassen und sollten nicht zu spät kommen, wenn Sie an Tagen mit viel Betrieb einen Platz haben möchten.

Die Promenade der kleinen Brücken

4

Die Promenade der kleinen Brücken
Die Wanderung ist ein einfacher Weg, dem Sie einige hundert Meter folgen können. Entlang des kleinen Kanals findet man entzückende Waschhäuser.

Die Kirche Saint-Martin

3

Die Kirche Saint-Martin
Sein Ursprung geht auf das 11.

Der Aufstieg zum Schloss

3

Der Aufstieg zum Schloss
Der Aufstieg ist etwas rau, aber nichts Schwieriges.

Das Madeleine-Schloss

4

Das Madeleine-Schloss
Das Château de la Madeleine hat seinen Namen von einer Maria Magdalena geweihten Kapelle, die nicht mehr existiert.

Auf dem Gelände des Schlosses La Madeleine

4

Auf dem Gelände des Schlosses La Madeleine
Der Bau der Burg begann um das Jahr 1000 auf einem Felsvorsprung, der das Tal überragt. Sie diente als Schutz für die Dorfbewohner, die Opfer von Plünderungen wurden. Zunächst gab es nur ein einfaches Gebäude, das von einer Holzpalisade umgeben war. Die Burg wurde im Laufe der Jahrhunderte immer weiter ausgebaut.

Das Haus im Park

Das Haus im Park
Im Schloss befindet sich das Maison du Parc de la Vallée de Chevreuse. Wenn man in den Keller hinabsteigt, kann man einen Keller des Schlosses besichtigen, der zur Lagerung von Vorräten diente.

Die Stadt Chevreuse

Die Stadt Chevreuse
Der Aufstieg zum Schloss bietet einen schönen Ausblick auf die Stadt Chevreuse und die Umgebung.

Das Stadtzentrum von Chevreuse

1

Das Stadtzentrum von Chevreuse
Wenn Sie an einem Sonntag zu einem Spaziergang kommen und etwas zu essen suchen, sollten Sie wissen, dass das Angebot an Restaurants in Chevreuse nicht sehr groß ist.

Entlang der Yvette

1

Entlang der Yvette
Sie können Ihren Spaziergang auf einem schönen Weg entlang des Flusses Yvette fortsetzen.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe