Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Die schönsten kostenlosen Museen in Paris

Kostenlose kulturelle Ausflüge in Museen

Der Zugang zu den meisten Pariser Museen ist kostenpflichtig (Louvre, Musée d'Orsay). Die Eintrittspreise sind recht hoch (16 Euro für das Musée d'Orsay, 17 Euro für den Louvre). Es ist jedoch zu beachten, dass einige am ersten Sonntag des Monats kostenlos sind (Centre Pompidou, Musée d'Orsay). Rechnen Sie an Tagen mit freiem Eintritt mit langen Warteschlangen. Es gibt auch einige Museen, die an allen Tagen des Jahres kostenlos sind. Achtung, wir sprechen hier vom Zugang zu den ständigen Sammlungen (90 % des Museums), die kostenlosen Museen organisieren auch temporäre Ausstellungen, deren Zugang kostenpflichtig ist. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn Sie Ihr Ticket bestellen, denn es besteht eindeutig der Wille, den Verkauf von Eintrittskarten mit wirklich unklaren Schnittstellen zu erzwingen.

Hier ist unsere Auswahl einiger Pariser Museen, die das ganze Jahr über kostenlos sind.

Interesse : Notationsehr sehr gut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Das Carnavalet-Museum

5
Das Carnavalet-Museum@https://francedigitale.com/wanderung/anzeigen/433
Ein sehr schönes Museum im Marais-Viertel im Herzen von Paris. Es wurde gerade nach fünfjähriger Renovierung wiedereröffnet. Nicht zu groß, interessanter und vielfältiger Inhalt, einfache und schnell zu lesende Erklärungen, kurz gesagt, eine sehr gute Idee für einen Ausflug.

Das Hôtel de Soubise

2
Das Hôtel de Soubise@https://francedigitale.com/wanderung/anzeigen/434
Dieses Museum, für das man früher Eintritt zahlen musste, ist heute kostenlos. Ein sehr schönes Pariser Hotel, das Sie besuchen sollten, mit wunderschönen Gärten, die sich direkt nebenan befinden. Es ist nur wenige Schritte vom Carnavalet-Museum entfernt.

Das Petit Palais

5
Das Petit Palais@https://francedigitale.com/wanderung/anzeigen/341
Das Petit Palais befindet sich direkt gegenüber dem Grand Palais, am unteren Ende der Champs-Élysées. Ein sehr schönes Museum mit tollen Werken (Cézanne, Rembrandt, Corot...). Sollte man sich nicht entgehen lassen. Fast noch interessanter als ein Besuch des Louvre.

Das Museum für Moderne Kunst in Paris

4
Das Museum für Moderne Kunst in Paris@https://francedigitale.com/wanderung/anzeigen/412
Dieses Museum ist nicht mit dem Centre Georges Pompidou zu verwechseln und befindet sich nicht weit vom Eiffelturm entfernt. Ein hübsches kleines Museum für Liebhaber der modernen Kunst. Es ist die Art von Museum, das man nicht besuchen würde, wenn es Eintritt kostet, das aber interessant wird, wenn es kostenlos ist.

Das Haus von Victor Hugo

Das Haus von Victor Hugo
Das Haus von Victor Hugo befindet sich auf dem Place des Vosges und kann kostenlos besichtigt werden (wenn es nicht geschlossen ist, was in den letzten Jahren häufig vorkam).

Die Nähe