Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

5 magische Orte in der Bretagne

Für diejenigen, die Jod und Gischt lieben, sind hier fünf unumgängliche Etappen, um die Bretagne zu entdecken.

Die vorgestellten Orte sind leicht zu erreichen, mit Ausnahme der Pointe des Poulains auf Belle-Île-en-Mer. Rechnen Sie mit 2-3 Stunden, um jeden dieser wunderschönen bretonischen Orte zu entdecken. Entdecken Sie diese Orte allein oder zu zweit, um an einem Wochenende frische Luft zu schnappen und sich am Ozean zu erholen.

Interesse : Notationsehr sehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

1. Der Küstenweg in Dinard

3
1. Der Küstenweg in Dinard
Pluspunkte: Sehr leicht zugänglicher Weg am Rande des Ozeans, man kommt voll auf seine Kosten. Minus: Auf die Gezeiten und schlechtes Wetter achten. Bewertung: 9/10

Dinard

6
Dinard
Der Weg führt an der Küste entlang.

2. Die Umrundung der Stadtmauer von Saint-Malo

4
2. Die Umrundung der Stadtmauer von Saint-Malo
Der Zweitplatzierte liegt gegenüber von Dinard und man kann beide Städte an einem Wochenende besuchen! Plus: Die Aussicht auf die befestigte Stadt und den Ozean, der Rundgang durch die Altstadt ist sehr einfach und dauert nur 2 Stunden. Minus: Innerhalb der Stadt kann es auch im Hochsommer kühl werden. Bewertung: 8/10

Saint-Malo

Saint-Malo
Oben auf der Stadtmauer haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt und den Ozean.

3. Der Zöllnerpfad in Perros-Guirec

3
3. Der Zöllnerpfad in Perros-Guirec
Eine wunderschöne Wanderung entlang der Küste des rosa Granits. Pluspunkte: Leichte Wanderung, die Landschaft ändert sich ständig mit den Gezeiten. Minus: Man kommt auf demselben Weg zurück. Note 8/10

Perros-Guirec

9
Perros-Guirec
Der Zöllnerpfad führt am Ozean entlang.

4. Die Pointe des Poulains auf Belle-Île

3
4. Die Pointe des Poulains auf Belle-Île
Pluspunkte: Eine wunderschöne Landschaft mit Felsen, die in den Ozean stürzen, die man zu jeder Jahreszeit sehen kann. Minuspunkte: der schwierige Zugang zum Gelände

Belle-Île

Belle-Île
Die Pointe des Poulains ist durch eine Sandbank, die bei Flut unter Wasser steht, mit dem Land verbunden.

5. Der Mont-Saint-Michel

1
5. Der Mont-Saint-Michel
Pluspunkte: Die Schönheit des Ortes, ein Muss, wenn man die Bretagne besucht. Minuspunkte: Die Dauer des Besuchs, Sie werden an einem Nachmittag alles gesehen haben und es gibt nicht viel in der Umgebung, die schlechte Qualität der Restaurants neben dem Berg. Note: 7/10

Der Berg

1
Der Berg
Nehmen Sie sich die Zeit, die Bucht zu Fuß zu durchqueren, um den Berg aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Die Nähe