Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.
Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Kostenlose Museen in Paris

Der Zugang zu den ständigen Sammlungen einiger Pariser Museen ist völlig kostenlos. Warum sollten Sie auf einen Besuch verzichten?

Es gibt einige Museen in Paris, deren Eintritt das ganze Jahr über völlig kostenlos ist. Es sind nicht die bekanntesten Museen, aber sie sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Musée des Beaux-Arts im Petit Palais ist sicherlich eines der schönsten Museen in Paris. Alle kostenlosen Museen sind auf der Website von l'office de tourisme in Paris aufgelistet. Wir listen hier die unserer Meinung nach interessantesten auf :

- Das Museum für moderne Kunst der Stadt Paris

- Das Haus von Victor Hugo

- Das Museum der Schönen Künste der Stadt Paris

- Der Palais de la Porte Dorée

Viel Spaß bei Ihrem Besuch!

Interesse : Notationsehr sehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Der Tokyo-Palast

1
Der Tokyo-Palast
Das Museum für moderne Kunst der Stadt Paris befindet sich im Palais de Tokyo unweit des Trocadero gegenüber dem Eiffelturm.

Das Museum für moderne Kunst der Stadt Paris

Das Museum für moderne Kunst der Stadt Paris
Sehr schönes Museum mit zeitgenössischen Werken, man kann es mit dem Pompidou-Museum vergleichen, nur viel kleiner.

Der Place des Vosges

Der Place des Vosges
Das Haus von Victor Hugo befindet sich auf dem wunderschönen Place des Vosges.

Das Haus von Victor Hugo am Place des Vosges

2
Das Haus von Victor Hugo am Place des Vosges
Man kann die Wohnung entdecken, in der Victor Hugo von 1832 bis 1848 lebte. Der Autor von "Les Misérables" liebte es, in gotisch inspirierten Häusern zu wohnen.

Der Kleine Palast

Der Kleine Palast
Das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris befindet sich im Petit Palais direkt neben den Champs-Elysées.

Das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris im Petit Palais

2
Das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris im Petit Palais
Man findet Werke aus verschiedenen Epochen. Das Museum wurde sehr gut renoviert und die Gemälde sind einen Besuch wert. Das sollte man sich nicht entgehen lassen! Eines der schönsten Museen in Paris.

Die Fresken im Palais de la Porte Dorée

Die Fresken im Palais de la Porte Dorée
Direkt gegenüber dem Bois de Vincennes befindet sich der Palais de la Porte Dorée, ein Meisterwerk des Art déco, das einen Blick wert ist. Der Palast beherbergt auch das Einwanderungsmuseum und ein tropisches Aquarium (?). Das Einwanderungsmuseum ist am ersten Sonntag des Monats kostenlos.

Der Palais de la Porte Dorée

Der Palais de la Porte Dorée
Der Eintritt in das Einwanderungsmuseum ist kostenpflichtig, aber die wunderschönen Fresken rund um das Gebäude kann man sich kostenlos ansehen.

Die Nähe