Das Observatorium und der Wald von Meudon

Ein herrlicher Spaziergang in einem Vorort von Paris, um das Observatorium von Meudon zu entdecken.

Sie können das Observatorium vom SNCF-Bahnhof in Meudon aus erreichen. Danach müssen Sie 20 Minuten durch die Stadt laufen, um zum Observatorium zu gelangen. Der letzte Anstieg ist etwas steil, aber die Anstrengung lohnt sich, da man einen tollen Ausblick auf die Hauptstadt hat. Man kann im Park des Observatoriums spazieren gehen. Wenn Sie einen etwas längeren Spaziergang machen möchten, können Sie auch den etwas weiter entfernten Wald von Meudon erreichen. Dies ist der ideale Spaziergang für einen Sonntag. Zögern Sie nicht, das Observatorium von Meudon zu entdecken.

Interesse : Notationsehr sehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 3 h.

Die Durchquerung der Stadt

Die Durchquerung der Stadt
Sie müssen etwa 20 Minuten zu Fuß gehen, um das Observatorium zu erreichen. Den Weg vom Bahnhof aus zu finden, ist nicht sehr schwierig, Sie müssen nur geradeaus in Richtung des oberen Teils von Meudon gehen.

Der Blick auf Paris

2

Der Blick auf Paris
Nach der Anstrengung des Aufstiegs haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf Paris.

La Grande Terrasse

5

La Grande Terrasse
Die Große Terrasse ist gut beschattet und nicht sehr groß. Man kann sie leicht umrunden.

Das Observatorium von Meudon

2

Das Observatorium von Meudon
Das Observatorium von Meudon kann derzeit nicht besichtigt werden, da es noch in Betrieb ist. Es hat die Besonderheit, dass es aus einem alten Schloss heraus gebaut wurde. Man kann deutlich sehen, dass die Kuppel an einen älteren Teil angebaut wurde.

Die Statue von Jules Janssen

2

Die Statue von Jules Janssen
Jules Janssen ist ein französischer Astronom und initiierte den Umbau des Schlosses Meudon in ein Observatorium.

Entlang der Großen Terrasse

1

Entlang der Großen Terrasse

L'Orangerie

L'Orangerie
Vor dem Château de l'Observatoire gab es noch ein anderes Schloss, das 1795 durch einen Brand völlig zerstört wurde. Es diente als Werkstatt für die Vorbereitung von Granaten! Die Orangerie ist alles, was von diesem Schloss übrig geblieben ist.

Hangar Y

Hangar Y
Wenn Sie den Park des Observatoriums verlassen und ein wenig spazieren gehen, können Sie eine Kuriosität erblicken: einen Hangar für Luftschiffe! Er wurde bis zum Ende des Ersten Weltkriegs genutzt. Ein Luftschiff führte 1884 den ersten geschlossenen Flug der Welt über dem Wald von Meudon durch. Der Hangar ist in einem schlechten Zustand und wird nur selten für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Le Tapis Vert

1

Le Tapis Vert
Sie können sich in den Wald von Meudon begeben, um die Orangerie aus einem anderen Blickwinkel zu bewundern und sich dem sogenannten "Grünen Teppich" anzuschließen.

Die Teiche von Meudon

1

Die Teiche von Meudon
Bei einem Spaziergang kommen Sie an den zahlreichen Teichen im Wald von Meudon vorbei.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe