Der Bauernhof von Gally

Pflücken Sie Ihr Obst und Gemüse selbst! La ferme de Gally befindet sich in Saint-Cyr im Departement Yvelines, 30 Minuten vom Zentrum von Paris entfernt.

La ferme de Gally ist ein sehr alter Bauernhof in der Nähe des Schlosses von Versailles. Heute vereint er mehrere Aktivitäten: Spiele für Kinder, Geschäfte und Felder zum Pflücken. Sie können den Bauernhof nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, Sie brauchen ein Auto, es gibt nicht viele Hinweisschilder, achten Sie darauf, dass die Parkplätze nicht sehr groß sind, wenn Sie am Wochenende zu spät ankommen, müssen Sie Ihr Auto an der Straße stehen lassen (es gibt viele Menschen). Die Farm besteht aus zwei Teilen, der eine umfasst den Laden und der andere den Teil, in dem man auf den Feldern pflückt. Es ist sehr schwierig, die beiden Teile zu Fuß zu verbinden. Sie müssen wieder mit dem Auto fahren, wenn Sie pflücken und den Laden besuchen möchten.

Die Ernte beginnt erst im März/April, daher ist es nicht immer einfach, die Saison für Gemüse und Obst zu kennen. Diese Tabelle kann dir dabei helfen.

Interesse : Notationsehr gut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 2 h.

Der Spielplatz und die Labyrinthe

Der Spielplatz und die Labyrinthe
Der Eintritt zum Spielplatz ist kostenpflichtig (4 Euro), es scheint nicht viele Spiele zu geben und die Labyrinthe scheinen nicht gut gepflegt zu sein. Auf der Karte, die den Spaziergang zeigt, können Sie sie besser von oben sehen.

Der Besuch der Tiere

Der Besuch der Tiere
Auch hier muss man wieder bezahlen (4,2 Euro). Man kann täglich um 17:30 Uhr an der Pflege der Tiere teilnehmen. Von außen betrachtet macht der Ort nicht besonders viel her.

Der Bauernhof von Gally

Der Bauernhof von Gally
Der Bauernhof ist als historisches Denkmal eingestuft. Der Ort hat nicht viel Charme und die Straße ist holprig. Nichts ist wirklich gut ausgeschildert. Man erwartet mehr, wenn man an einen solchen Ort kommt.

Der Laden

Der Laden
Der Laden befindet sich in den Gewächshäusern des Bauernhofs, es ist eine Art Laden wie die Truffaut-Gartencenter, der Lebensmittelteil kommt noch hinzu.

Der Laden der Ferme de Gally

Der Laden der Ferme de Gally
Man kann Obst, Fleisch und Kunsthandwerk aus verschiedenen Regionen kaufen.

Das Restaurant

Das Restaurant
Es gibt ein sehr kleines Restaurant im Laden. Der Besuch im Laden ist interessant und man findet Produkte, die man sonst nicht findet.

L'animalerie

1

L'animalerie
Nachdem du dein Bier und dein Steak gekauft hast, kannst du auch Hühner und Kaninchen kaufen.

Das Sammeln

3

Das Sammeln
Man muss wieder ins Auto steigen, um zu den Feldern zu gelangen, die für die Ernte vorgesehen sind. Die Preise werden am Eingang bekannt gegeben. Am Ausgang bezahlen Sie das, was Sie geerntet haben. Hier kann man nur den Jahreszeiten folgen. Im Mai werden Sie keine Tomaten finden, und in den kälteren Monaten ist das Pflücken nicht möglich (der Ort ist geschlossen). Die Ernte ist erst ab dem Frühling möglich.

Die Tipps

1

Die Tipps
Sie können eine Schubkarre mieten (Kaution 5 Euro), um Ihre Ernte abzuholen. Natürlich dürfen Sie vor Ort nicht probieren, da es Videokameras gibt.

Die Salate

Die Salate
Die Plantagen sind nicht "bio", aber das Weingut arbeitet nach dem Prinzip der nachhaltigen Landwirtschaft, d. h. die Landwirte setzen die besten Techniken ein, um den Einsatz von chemischen Produkten zu begrenzen. Es ist besser, geeignetes Schuhwerk mitzubringen, da der Boden bei Regen sehr schlammig sein kann.

Die Felder

Die Felder
Der Pflückteil ist für alle offen, es gibt keine Eintrittsgebühr. Es ist eine schöne Idee für einen Sonntagsausflug und Sie werden zufrieden sein, dass Sie selbst geerntet haben, was Sie essen. Außerdem werden Sie hungrig sein, denn man muss gut und gerne zwei Kilometer laufen, um einen Salat, eine Schale Erdbeeren und eine Zucchini zu ergattern.
Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe