Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.
Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Auf Entdeckungstour auf den Chausey-Inseln

Die Chausey-Inseln liegen in der Normandie, nur wenige Kilometer von Granville entfernt.

Die Chausey-Inseln müssen Sie unbedingt sehen, wenn Sie in der Gegend sind. Sie müssen natürlich mit dem Schiff zu den Chausey-Inseln fahren - Fahrpläne der Verbindungen) . Die Anlegestelle befindet sich auf der großen Insel (die einzige, die man besuchen kann), danach ist es nicht schwer, sich zu orientieren, da die Insel relativ klein ist. Wenn Sie schnell laufen, können Sie sie in weniger als zwei Stunden umrunden! Am besten lässt du dich vom Schauspiel des absinkenden Wassers wiegen, das Hunderte von versunkenen Inselchen zum Vorschein bringt. Vor Ort gibt es mit einem Lebensmittelgeschäft und Restaurants eine gute Möglichkeit, sich zu verpflegen.

Interesse : Notationsehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 4 h.

Schiffe, die von Granville aus starten

10
Schiffe, die von Granville aus starten
Die Überfahrt zu den Chausey-Inseln dauert von Granville aus eine Stunde. Der Preis für eine Person ist mit 26,1 Euro recht hoch. Sie können Ihre Fahrkarten vor dem Einschiffen am Fährterminal kaufen, es gibt auch einen Laden im Stadtzentrum. Die Abfahrtszeiten ändern sich täglich mit den Gezeiten.

Die Ankunft an der Anlegestelle

9
Die Ankunft an der Anlegestelle
Die Chausey-Inseln sind verwaltungstechnisch an Granville angegliedert, das 17 Kilometer entfernt liegt. Auf Chausey leben etwa 30 Menschen das ganze Jahr über.

Die Felsen bei Ebbe

2
Die Felsen bei Ebbe
Chausey gehört zu den wenigen Orten auf der Welt, an denen der Unterschied zwischen Ebbe und Flut bis zu 15 Meter beträgt. Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du während der großen Gezeiten nach Chausey kommen, denn dann ist das Schauspiel noch beeindruckender.

Der große Strand

1
Der große Strand
An diesem Strand kann man sich erholen. Er ist nicht bewacht und es ist nicht sehr einfach, mit all den Felsen zu baden.

Das Moor

3
Das Moor
Nur eine Heidelandschaft und Graslandschaften können sich unter den schwierigen Bedingungen auf der Insel entwickeln.

La Manche

3
La Manche
Man kann den Pfad verlassen und auf die Felsen steigen, um einen schöneren Ausblick zu haben.

Das Schloss

Wenn Sie den Weg entlanggehen, werden Sie überrascht sein, eine Art Schloss zu entdecken. Es handelt sich um ein altes Fort, das von dem Industriellen Louis Renault, der sich in die Chausey-Inseln verliebt hatte, restauriert wurde. Heute ist es ein Privatbesitz, der nicht besichtigt werden kann.

Der Strand

2
Der Strand
Dies ist der Strand der Chausey-Inseln, der in der warmen Jahreszeit bewacht wird. Der Tidenhub ist so groß, dass man manchmal weit laufen muss, um sich die Füße zu baden.

Der Leuchtturm

2
Der Leuchtturm
Er wurde 1847 in Betrieb genommen.

Der Starke

1
Der Starke
Das Fort wurde 1866 erbaut, aber bereits 1906 entwaffnet. Es spielte nie eine wichtige militärische Rolle und kann nicht besichtigt werden. Im Jahr 2015 wurde ein völlig entkleidetes Paar leblos im Burggraben des Forts gefunden. Sie waren während eines Liebesspiels von den Wällen gestürzt!

Boutique und Restaurants

3
Boutique und Restaurants
Wenn man auf der Insel Chausey nach oben steigt, findet man einen Laden, eine Bar und ein Hotelrestaurant. Aufgrund der Insellage sind die Preise recht hoch, das erste Menü im Restaurant kostet 27 Euro. Es ist besser zu reservieren, da es in der Hochsaison sehr voll ist.

Blick auf die Große Insel

3
Blick auf die Große Insel
Der Archipel der Chausey-Inseln besteht bei Flut aus 50 kleinen Inseln, bei Ebbe jedoch aus über 300.

Die Nähe