Das Dorf Saint-Paul - Paris

Spaziergang durch das Dorf Saint-Paul im Herzen des Marais in Paris

Das Dorf befindet sich im Herzen des Marais. Es ist eine Ansammlung von kleinen Gassen, in denen man viele kleine, ziemlich angesagte Händler findet, hauptsächlich Kunstgalerien und Trödler. Eine Liste der Händler findet man hier.

Interesse : Notationgut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 1 h.

Die Kommentare

Inconnu14.09.2019 08:13:08 Notation sehr sehr gut

superbe endroit

Start des Spaziergangs

1

Start des Spaziergangs
Abfahrt von der Metrostation Saint-Paul auf der Linie 1. Nehmen Sie die Rue des Prévots (ganz kleiner Durchgang).

Einschließung von Philippe Auguste

2

Einschließung von Philippe Auguste
Gehen Sie an der von Philippe Auguste errichteten Stadtmauer vorbei. Diese herzförmige Stadtmauer wurde ab 1190 errichtet.

Eintritt in das Dorf

1

Eintritt in das Dorf
Sie betreten das Haus durch den rosafarbenen Innenhof.

Plan des Dorfes

15

Plan des Dorfes
Das Dorf besteht aus einer Reihe von Höfen, die durch Durchgänge voneinander getrennt sind. Man kann sich an der Farbe der kleinen Fahnen orientieren, die die Höfe schmücken.

Rosa Hof

2

Rosa Hof
Der erste Hof ist der rosa Hof. Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen den Höfen.

Violetter Hof

1

Violetter Hof
Umweg über den violetten Hof. Hier kann man die kleinen Geschäfte sehen, die sich in jedem Hof befinden.

Passage

1

Passage
Durchgang, um zu den folgenden Kursen zu gelangen, es ist nicht einfach, sich zu orientieren, vielleicht macht das den Charme des Ortes aus.

Passage

1

Passage
Passage, um in die folgenden Kurse zu gelangen

Cour orange

Cour orange
Passage durch den orangefarbenen Hof

Durchgang zum grünen Hof

Durchgang zum grünen Hof

Grüner Hof

Grüner Hof

Blauer Hof

Der Ausgang erfolgt über den blauen Hof, der in die Rue Avé-Maria mündet.

Start Spaziergang (Google Maps)

Die Nähe

Das Carnavalet-Museum

Das Carnavalet-Museum

Notation sehr sehr gut

In 0,42 Km