Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.
Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Besichtigung von Marseille, dem alten Hafen, den Stränden des Prado

Eine Tour durch Marseille, um die Stadt zu erkunden: den Alten Hafen und den Park Borély.

Diese Route ist ein Spaziergang durch die symbolträchtigsten Orte der Stadt Marseille. Man startet am Alten Hafen, der mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Metro, Bus, Zug, Straßenbahn...) leicht zu erreichen ist. Der TGV-Bahnhof ist nur eine Viertelstunde zu Fuß entfernt. Danach geht es weiter zum Park Borély. Da die Entfernung groß ist, nimmt man den Bus, der an der gesamten Corniche entlangfährt. Marseille war ein Jahr lang europäische Kulturhauptstadt und das Stadtzentrum wurde zum Beispiel mit dem MuCEM -Musée des Civilisations de l'Europe et de la Méditerranée- umgestaltet. Das ist eine gute Sache, aber sie verändert nicht die Mentalität der Menschen. Marseille ist noch keine große Touristenstadt und Touristen werden oft schlecht behandelt (um es vorsichtig auszudrücken). Das ist einfach nicht hinnehmbar.

Interesse : Notationenttäuschend (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 4 h.

Start des Spaziergangs vom Alten Hafen

1
Start des Spaziergangs vom Alten Hafen
Hier findet ein Markt der Fischer statt, die morgens ihren Fang des Tages anbieten.

Restaurant am Alten Hafen

2
Restaurant am Alten Hafen
Das alte Segelschiff ist in Wirklichkeit ein Restaurant. Direkt daneben befindet sich die Abfahrt des Pendelbusses, mit dem man auf die andere Seite des Alten Hafens fahren kann. Der Pendelbus ist kostenlos. Es ist eine gute Möglichkeit, um auf die andere Seite des Hafens zu gelangen (direkt gegenüber).

Passagierschiff am Kai

1
Passagierschiff am Kai
Marseille möchte eine wichtige Etappe für den Tourismus im Mittelmeerraum werden. Das ganze Jahr über kommen zahlreiche Kreuzfahrtschiffe an.

Kathedrale La Major

1
Kathedrale La Major
Der Architekt, der diese Kathedrale entwarf, wollte viele verschiedene Stile und Einflüsse miteinander vermischen, um die Offenheit Marseilles gegenüber der ganzen Welt zu zeigen. Man kann also sowohl orientalische als auch westliche Stile finden, was sie zu einem einzigartigen Bauwerk macht.

Innenansicht des Majors

1
Innenansicht des Majors
Das Innere ist wunderschön und sehenswert.

Abfahrt der Kreuzfahrten

1
Abfahrt der Kreuzfahrten
Die Iles du Frioul und das Château d'If (wo laut Dumas' Buch "Der Graf von Monte Christo" Edmond Dantès eingesperrt war) sind die Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten. Man kann auch die berühmten Calanques besuchen.

Restaurants

In diesen Fußgängerzonen direkt neben dem Alten Hafen befinden sich zahlreiche Restaurants. Viele Fischrestaurants, die natürlich auch das typische Gericht der Stadt anbieten: die Bouillabaisse (Fischsuppe).

Der Alte Hafen vom Jardin du Pharo aus gesehen

1
Der Alte Hafen vom Jardin du Pharo aus gesehen
Der Jardin du Pharo ist ein öffentlicher Park, der nachts geschlossen wird. Er befindet sich am Ende des Hafens und ermöglicht eine Rundumsicht auf ganz Marseille.

Der Palais du Pharo

1
Der Palais du Pharo
Der Palais du Pharo wurde unter Napoleon III. erbaut und kann nicht besichtigt werden. Die Aussicht am Ende des Gartens ist herrlich. Man kann die Abfahrt der Schiffe aus dem Hafen bewundern.

Fortsetzung der Reiseroute

Vom Alten Hafen aus kann man einen Bus nehmen, der der Strandpromenade folgt, um zum Prado-Strand zu gelangen. Die Busroute entlang der Corniche ermöglicht es Ihnen, die gesamte Strandpromenade von Marseille zu erkunden.

Strände von Prado

5
Strände von Prado
Die gesamte Küste um Marseille ist sehr steil und es gibt nur wenige Strände. Hier findet man die wichtigsten Strände.

Der Rosengarten im Park Borély

1
Der Rosengarten im Park Borély
Der Park ist nicht riesig und man kann ihn relativ schnell umrunden. Der Park verfügt über ein zentrales Wasserbecken.

Das Schloss Borély

1
Das Schloss Borély
Die Familie Borély war eine Familie, die im Handel ein Vermögen verdient hatte und das Schloss 1767 erbaute. Der Park ist heute ein öffentlicher Park.

Die Nähe