Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Die Gorges du Verdon

Eine wunderbare Reise, um den größten Canyon Europas zu entdecken: die Gorges du Verdon.

Die Landschaft der Gorges du Verdon gehört zu den schönsten Frankreichs. Um die Schönheit der Schluchten zu entdecken, muss man sich Zeit nehmen, da der Zugang und die Besichtigung nicht so einfach sind. Sie können sich für eine Fahrt mit dem Auto auf der "Route des crêtes" entscheiden, die Sie zu wunderschönen Aussichtspunkten über die Verdonschlucht führt. Sie können aber auch zu Fuß gehen und bis zum Fluss Verdon hinuntersteigen, der am Ende der Schlucht fließt. Rechnen Sie für den Abstieg mit einer Gehzeit von mindestens einer Stunde. Es gibt keine wirklichen Strände (Sie müssen weiter weg fahren).

Interesse : Notationsehr gut (1Hinweis)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 4 h.

Der See von Sainte-Croix

4
Der See von Sainte-Croix
Der See von Sainte-Croix markiert den Eingang zu den Gorges du Verdon.

Der Aussichtspunkt am See von Sainte-Croix

2
Der Aussichtspunkt am See von Sainte-Croix
Ab dem Lac Sainte-Croix steigt die Straße schnell an und man erreicht den ersten Aussichtspunkt mit Blick auf die Schlucht (im Sommer ist es sehr schwierig, einen Platz für sein Auto zu finden).

Die Route des Crêtes

1
Die Route des Crêtes
Die Route des Crêtes ist eine kleine Rundfahrt mit dem Auto entlang der Gorges du Verdon. Sie ist die einfachste Art, die Gorges du Verdon zu besichtigen.

Belvedere entlang der Route des Crêtes

2
Belvedere entlang der Route des Crêtes
Entlang der Route des Crêtes werden regelmäßig Aussichtspunkte errichtet. Von hier aus kann man die wunderschöne Landschaft der Gorges du Verdon bewundern.

Le Verdon

1
Le Verdon
Der Fluss Verdon fließt die Schlucht hinunter. Leider ist es, auch wenn es sehr verlockend ist, bis auf zwei Stellen nicht möglich, auf das Niveau des Flusses hinabzusteigen, sodass das Baden nicht möglich ist.

Die Schluchten

Die Schluchten
Die Schlucht ist sehr tief eingeschnitten, sodass man den Fluss unten nicht einmal mehr sehen kann.

Unten in der Schlucht

1
Unten in der Schlucht
Der Abstieg über einen Pfad ist auf der Höhe des Chalets La Maline möglich. Rechnen Sie mit einer Stunde für den Abstieg und ebenso lange für den Aufstieg.

Entlang des Verdon

Entlang des Verdon
Es gibt nur zwei Wanderwege, die entlang des Flusses Verdon durch die Schlucht führen: der Imbut-Weg und der Blanc-Martel-Weg. Sie sind nur für geübte Wanderer geeignet.

Der Erhabene Punkt

Der Erhabene Punkt
Der Point Sublime ist ein angelegter Platz mit einer sehr schönen Aussicht auf die Gorges du Verdon.

Die Aussicht vom Point Sublime

Die Aussicht vom Point Sublime
Wunderschöne Aussicht, der Point Sublime wurde gerade neu gestaltet, um Touristen besser empfangen zu können.

Die Nähe