Wir arbeiten mit dem Unternehmen Google und mit Technologien wie Cookies zusammen, um nicht sensible persönliche Informationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind (eindeutige Kennungen, ...), zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wir verarbeiten diese Informationen, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen, Werbung und Inhalte anzupassen und deren Leistung zu messen, Publikumsdaten zu erstellen sowie Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Akzeptieren Sie Cookies, die für Werbung und Publikumsmessung abgelegt werden?

Wählen Sie

Sie können dieses Banner entfernen, wenn Sie Cookies für Werbung akzeptieren. Wir versuchen, die Anzahl der Werbeanzeigen auf der Seite so gering wie möglich zu halten und sind der Meinung, dass jede Arbeit ihren Lohn verdient.

Besuch des Dorfes Brancion

Brancion ist ein mittelalterliches Dorf in Burgund.

Brancion ist ein mittelalterliches Dorf, das auf einem Hügel liegt und ein kleines Schloss besitzt. Der einzige Pluspunkt ist der große Parkplatz am Dorfeingang, von dem aus man 200 Meter zum Schloss laufen muss. Die Besichtigung der Burg ist kostenpflichtig und nicht sehr interessant (der Großteil der Burg ist eine Ruine), die Besichtigung des Dorfes kann in 20 Minuten erledigt werden, die kleine Kirche ist charmant, aber nicht wirklich einen Besuch wert. Im Juli findet ein mittelalterliches Fest statt, das einen Besuch wert ist.

Interesse : Notationgut (2 anmerkungen)
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Dauer: 1 h.

Das Parkhaus

Das Parkhaus
Der Parkplatz befindet sich am Eingang des Dorfes Brancion und ist kostenlos.

Wanderungen rund um Brancion

Wanderungen rund um Brancion
Direkt neben dem Parkplatz findet man zahlreiche Schilder, die auf die verschiedenen Wandermöglichkeiten rund um das Dorf Brancion hinweisen.

Der Weg zum Dorf

1
Der Weg zum Dorf
Sie müssen 5 Minuten auf einer asphaltierten Straße laufen, um das Dorf zu erreichen.

Der Dorfeingang von Brancion

Der Dorfeingang von Brancion

Der Platz vor dem Schloss

Der Platz vor dem Schloss
Dies ist der schönste Platz im Dorf.

Der Blick auf die Landschaft

Der Blick auf die Landschaft
Da das Dorf auf einem Hügel liegt, hat man schöne Ausblicke auf die umliegende Region.

Das Schloss Brancion

Das Schloss Brancion
Der Bau der Burg begann im 12. Jahrhundert. Jahrhundert. Ab den 1850er Jahren wird sie vernachlässigt und zu einer Ruine. Die Burg kann besichtigt werden (6 Euro).

Blick auf das Schloss Brancion

Blick auf das Schloss Brancion
Heutzutage kümmert sich ein Verein um die Rehabilitation des Ortes.

Das Dorf Brancion

Das Dorf Brancion
Es gibt einen kleinen Pfad, der um das Dorf herumführt und den man in 20 Minuten umrundet.

Die Häuser

Die Häuser
Das Dorf könnte besser gepflegt werden.

Die Kirche Saint-Pierre de Brancion

Die Kirche Saint-Pierre de Brancion
Die Kirche im romanischen Stil wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Jahrhundert errichtet. Im Inneren befinden sich schöne Fresken.

Die Nähe